Diese 7 Vorteile machen Positionierung für Ihr Unternehmen besonders attraktiv.

Positionierung ist der Marketing-Turbo für mehr Geschäftserfolg.

Wenn Sie wirklich mit Ihrem Unternehmen großen Erfolg erzielen wollen, dann ist Positionierung das beste Marketingwerkzeug Ihrer Wahl. Es gibt keine erfolgreiche Marke ohne Markenpositionierung. Ein Unternehmer der mit seiner Firma die richtige Positionierung im Markt gefunden hat, zieht automatisch immer neue Kunden und damit steigende Umsätze an und hält die Konkurrenz dauerhaft in Schach. Positionierung ist der Universalschlüssel, der die Tür zu den attraktivsten Marktnischen öffnet.

Was genau ist mit Positionierung gemeint?

Mit Positionierung ist das geplante Schaffen und Herausstellen von Stärken und Qualitäten des eigenen Angebots gemeint. Produkte oder Dienstleistungen sollen sich in der Einschätzung der gewünschten Zielgruppe klar und positiv von den Angeboten der Konkurrenz unterscheiden. Man kann es auch mit David Ogilvy noch einfacher sagen: Positionierung ist „Was das Produkt leistet – und für wen.“ Positionierung hat mittlerweile weltweit in zahllosen Unternehmen verschiedenster Branchen das Marketing, die Werbung und die Öffentlichkeitsarbeit massiv verändert. Marketing-Experten sehen darin die unternehmerische Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts. Der Positionierungs-Experte Nummer eins im deutschsprachigen Raum, Peter Sawtschenko, bezeichnet die diese Methode als das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten.

Erfolgreiche Positionierung nur mit klarem Kundennutzen

Viele Unternehmen verfügen über ein gutes Angebot, ja sie sind vielleicht sogar Marktführer. Aber irgendwie bekommt das ihre Zielgruppe nicht richtig mit. Ihnen fehlt eine professionelle Nutzenkommunikation. Der Kunde muss sofort den persönlichen Nutzen eines Angebots erkennen. Sonst wird er nicht kaufen. Sie müssen Ihrer Zielgruppe klar sagen können: darum ist es gut für Dich, wenn Du mein Angebot kaufst. Positionierung ohne Nutzenkommunikation bringt Sie nicht weiter.

Positionierung hat eine starke Hebelkraft für kleine und mittelständische Unternehmen

Alle Unternehmen die nicht positioniert sind, müssen immer neu überlegen mit welchen Werbe- und Marketingmaßnahmen sie Ihre Kunden am besten erreichen. Durch das Überangebot in fast allen Branchen mit vergleichbaren Leistungen wird der Wettbewerb immer härter. Die Flut an Werbebotschaften auf immer mehr Kanälen hat dazu geführt, dass es immer schwieriger wird mit seiner Zielgruppe erfolgreich in Kontakt zu treten. Das führt zwangsläufig zu immer höherem Aufwand oder dazu, dass man schnell ins Hintertreffen gerät und allenfalls noch über sinkende Preise verkaufen kann. Die Positionierung hilft den Unternehmen hier schnell aus der „Kampfzone“. Durch die richtige Positionierung haben Unternehmen ein Alleinstellungsmerkmal. Damit ist es leicht einen Kundennutzen bei der Zielgruppe zu verankern.

Die Erfolgshebel der Positionierung sind:
– Marktnischenorientierung,
– Zielgruppenorientierung und
– Nutzenoptimierung.

Mit Positionierung halten Sie Ihre Konkurrenz auf Abstand

Mit der richtigen Positionierung müssen Sie nicht länger im Strom der Anbieter mitschwimmen, die das gleiche Portfolio haben. Durch Positionierung findet sich eine attraktive Marktnische, in der Ihr Angebot als einzigartig wahrgenommen wird. In dieser Nische kann ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein ganzes Unternehmen ein anziehendes, einzigartiges Profil gewinnen und die Nummer eins in den Köpfen der Zielgruppe werden. Einzigartige Unternehmen müssen nicht über den Preis verkaufen. Markenpositionierung lässt Ihre Marke sichtbar werden. Durch Ihre Alleinstellungsmerkmale sind sie kaum mit ihrer Konkurrenz zu vergleichen. Sie entgehen damit  Preisdiskussionen, denn Ihr Angebot ist einmalig.

Alle Unternehmen sind bereits positioniert – nicht alle haben eine gute Positionierung

Es gibt keine Firmen, die ohne Positionierung sind. Ein Teil der Unternehmen kümmert sich aktiv um die richtigen Schritte in ihrem Marktsegment. Die anderen Firmen werden positioniert. Wer sich nicht selbst um eine gute Marktposition bemüht, den positionieren der Markt, die Konkurrenz und die Verbraucher automatisch. Wer das gleiche anbietet, wie unzählige andere Firmen auch, wird über den Preis positioniert. Solange es immer einen billigeren Anbieter gibt, werden diese Unternehmen ihren Kunden hinterher laufen. Bei einigen Firmen findet noch nicht einmal eine Positionierung über den Preis statt. Diese Unternehmen befinden sich bei Google-Suchanfragen ihrer Zielgruppe auf den hinteren Seiten der Suchergebnisse. Sie sind ganz unten im Markt Positioniert, weil die Kunden überhaupt keinen Nutzen erkennen können.

Über die richtige Positionierung können wichtige unternehmerische Ziele erreicht werden.

Positionierung ist für den Unternehmenserfolg entscheidend. Sämtliche weiteren Marketingmaßnahmen, Werbeaktionen und Vertriebsaktivitäten können erst dann ihre Wirkung voll entfalten, wenn das Unternehmen zuvor richtig positioniert wurde. Ohne Anwendung dieses Marketing-Instruments funktioniert keine Marketingstrategie vernünftig. Wenn nicht genau bekannt ist, welche Zielgruppe, welches Marktsegment und welches spezielles Angebot den größten Erfolg verspricht, ist man gezwungen zu experimentieren. Das kostet Zeit, Geld und Reputation. Vermutlich investieren Sie eine beträchtliche Menge an Geld und Arbeitszeit in die Kundengewinnung.

Was kostet die Kundengewinnung wenn das Unternehmen nicht positioniert ist?

Haben Sie untersucht, was Sie zurzeit investieren, um Kunden zu gewinnen?
– Wie hoch sind Ihre jährlichen Werbe/Marketingkosten für die Neukundengewinnung?
– Wieviel kostet im Durchschnitt ein Neukunde und wie hoch ist die Wertschöpfung je Kunde?
– Welche Teile Ihres Angebots verkaufen sich wirklich gut und wie groß ist der Anteil des Portfolios, keine hohen Gewinne erzielt?
– Was wäre es Ihnen wert, wenn Sie genau wüssten wo und wie Sie Ihre Wunschkunden am besten erreichen?
– Wie hoch könnte Ihr Einsparpotenzial sein, wenn Sie Streuverluste im Marketing und im Portfolio vermeiden könnten?

Hier sind einige Beispiele dafür, welche Vorteile zu erreichen sind.

1.Durch Positionierung die lukrativsten Marktnischen erschließen

Welche Marktnische ist für mein Geschäft lukrativ? Gibt es bisher unentdeckte oder unbeachtete Bereiche, die ich mit meinem Angebot gut bedienen könnte? Wo befinden sich besonders zahlungskräftige Kunden? In unseren Workshops arbeiten wir die interessantesten Nischen für Ihr Geschäft heraus. Hier geht es zu unseren Workshops

2.Durch Positionierung die Nummer eins in Ihrer Marktnische werden

Es ist ziemlich schwierig die Führungsposition innerhalb einer ganzen Branche einzunehmen. Dazu ist das Angebot in der Regel zu breit gefächert. Aber auch wenn Sie wahrscheinlich nicht das führende Unternehmen z.B. der IT-Branche werden, können Sie mit der Spezialisierung lukrative Nischen das führende IT-Unternehmen für dieses Marktsegment werden.

3.Durch Positionierung die interessantesten Zielgruppen gewinnen

Die Zielgruppenanalyse zeigt den Weg zu einer Spezialisierung oder einer Innovation. Welche Zielgruppe hat den größten Leidensdruck und braucht daher dringend eine Lösung? Jedes Problem einer Zielgruppe ich eine Möglichkeit für Geschäft. Oft ist die interessanteste Zielgruppe eine wenig beachtete Untergruppe einer schon bestehenden Zielgruppe. Ein Angebot, das auf die Bedürfnisse der interessantesten Zielgruppe optimiert wird, erfreut sich großer Nachfrage. Und für die Lösung eines akuten Problems oder der Befriedigung eines starken Bedürfnisses, bezahlen Kunden auch gerne mehr.

4.Durch Positionierung einen Experten-Status erlangen

Kunden begeben sich gerne in die Hände eines Experten von dem sie erwarten, dass er ihre Probleme oder Bedürfnisse optimal bedienen kann. Durch die Positionierung als Spezialist in einer Marktnische oder einer Region, kann relativ leicht ein Experten-Status aufgebaut werden. Dadurch heben Sie sich von den „Generalisten“ Ihrer Konkurrenz ab, die durch ihre konturlose Außenwahrnehmung in der Masse nicht gesehen werden.

5.Durch Positionierung wirkungsvollen Markenaufbau betreiben

Markenpositionierung ist wichtig, um von der gewünschten Zielgruppe wahrgenommen und als wertvoller, kompetenter Anbieter wahrgenommen zu werden. Trotz hoher Werbekosten schaffen viele Unternehmen den erfolgreichen Markenaufbau nicht. Marken ohne Bekanntheit und Reputation haben wenig Energie und werden von Kunden kaum wahrgenommen. Hier lässt sich ein überzeugendes Image, ein exzellenter Ruf und die Kraft einer emotional starken Marke aufbauen. Durch eine Spezialisierung kann auch das Budget für Vertrieb und Marketing viel effizienter eingesetzt werden.

6.Durch Positionierung höhere Preise und mehr Umsatz erzielen

Mit der professionellen Anwendung dieser Marketing-Methode entgehen Sie der Vergleichbarkeits-Falle, in die Unternehmen mit einem unspezifischen 08/15-Angebot schnell geraten. Wer als Experte in einer Marktnische wahrgenommen wird, muss nicht mehr über den Preiswettbewerb verkaufen. Er erzielt angemessene Preise und erhält durch seine Marktposition ständig Kaufanfragen aus seiner Zielgruppe.

7.Durch Positionierung Einsparpotenziale erkennen und nutzen

Viele Unternehmer können sich nur schwer von umsatzschwachen Bereichen ihres Portfolios trennen. Es könnte ja doch sein, dass irgendwann mehr Kunden diese Leistungen nachfragen und Umsatz bringen. Das führt zu einem unspezifischen „Bauchladen“ der mit hohen Kosten vorgehalten wird. Besser wäre die Konzentration auf die Bereiche, die wirklich hohe Gewinne erzielen können. Die Konzentration auf die attraktive Nische, konzentriert auch alle Investitionen auf den Punkt, der den Geschäftserfolg bringt. Davon können alle KMUs profitieren.

Positionierung eignet sich für Startups genauso wie für Unternehmen mit langer Tradition. Einzelunternehmer profitieren von einer guten Positionierung genauso wie mittelständische Unternehmen. Mit den Bausteinen der Energie-Resonanz-Positionierung nach Peter Sawtschenko können jederzeit neue Geschäftsideen, aktuelle Angebote und die vorhandene Außendarstellung auf den Prüfstand gestellt werden.

2018-04-23T16:58:32+00:0009. März 2018|Allgemein, Positionierung|